Episode 3

Aktualisiert: 23. Juni 2021

In Episode 3 behandeln wir die Bundesgerichtsentscheide welche unter der Liste "Neuheiten" im Zeitraum von 31.05.2021 bis 12.06.2021 publiziert wurden und zur Veröffentlichung in der amtlichen Sammlung vorgesehen sind.


Das sind folgende Entscheide:


- 4A_183/2020 Vertragsrecht

Anfechtung, Anfangsmietzins, Orts- und Quartierüblichkeit


- 2C_166/2020 Finances publiques & droit fiscal

Exonération fiscale en raison d'un bu de pire utilité publique


- 1B_285/2020 Strafprozess

Strafverfahren; Befehl für erkennungsdienstliche Erfassung und nicht invasive Probenahme sowie DNA-Analyse


- 1C_196/2021 Entraide et extradition

Extradition aux Etats-Unis d'Amérique


- 1F_29/2020 Strafprozess

Revisionsgesuch gegen das Urteil des Schweizerischen Bundesgerichts 1C_306/2015 vom 14. Oktober 2015


- 4A_490/2020 Immaterialgüter-, Wettbewerbs- und Kartellrecht

Patentnichtigkeit --- Aufgrund der im Urteil enthaltenen Grafiken und Beschreibungen wurde auf eine Aufarbeitung dieses Urteils im Podcast aufgrund des schwer darzustellenden Inhalts verzichtet.


- 6B_1295/2020 Procédure Pénale

Audience d'appel, huis clos partiel; vioalation de domicile, état de nécessité


-1C_469/2019 Baurecht





In Teil 2 des Podcast darf ich heute Rechtsanwältin Julia Fischer-Steger begrüssen, welche sich zum Urteil 4A_183/2020 (Anfangsmietzins, Orts- und Quartierüblichkeit) äussern wird.


Julia Fischer-Steger arbeitet in der Kanzlei Tschümperlin Lötscher Schwarz

und ist unter anderem im Baurecht, Immobilienrecht sowie Mietrecht tätig.






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

In Episode 9 besprechen wir die Entscheide des Schweizerischen Bundesgerichts, die im Zeitraum vom 13.09.2021-27.09.2021 auf der Liste der Neuheiten zur Veröffentlichung in der Amtlichen Sammlung vorg