Kooperationen

DIKE-Logo-gross-schwarz.jpg

DIKE ist ein juristischer Fachverlag im Zentrum von Zürich, der Fachinformationen in gedruckter und digitaler Form für Wissenschaft und Praxis verlegt. Der Verlag wurde 1985 gegründet und gehört seit August 2015 zur Verlagsgruppe C.H. Beck in München.

Das Buchprogramm umfasst rund 1000 Titel aus dem Bereich der Rechtswissenschaften, aber auch der Staats-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Darunter finden sich Grosskommentare (z.B. ZPO-Kommentar, St. Galler Kommentar zur Schweizerischen Bundesverfassung,VwVG-Kommentar), Praxiskommentare, Grundlagenwerke, Lehrbücher und die beliebte Nutshell-Reihe. Zum Programm gehört zudem die ganze Palette wissenschaftlicher Publikationen (Habilitationen, Dissertationen, Schriftenreihen), die über den Buchhandel, digitale Plattformen und im «Open Access» angeboten werden.

 

Der Verlag publiziert sechs Zeitschriften, unter anderem die Monatszeitschrift Aktuelle Juristische Praxis (AJP/PJA), die GesKR, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht und die ZZZ – Schweizerische Zeitschrift für Zivilprozess- und Zwangsvollstreckungsrecht.

Für die fachliche und inhaltliche Qualität bürgen rund 2000 kompetente Autorinnen und Autoren sowie ein Team aus 10 Mitarbeitenden.

 

«Dike» ist der altgriechische Name der Göttin der Gerechtigkeit.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.dike.ch.

logo.png

Dieser Podcast ist in Kooperation mit dem Verein "Juristinnen Schweiz" entstanden, einem Berufsnetzwerk für Juristinnen.

Die Website des Vereins erreichen Sie unter lawandwomen.ch.

Ziel des Vereins ist die Verstärkung der Vernetzung, der Austausch und die Zusammenarbeit der Juristinnen untereinander, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Ausserdem setzt sich der Verein für frauenspezifische Sichtweisen in der Rechtsetzung, Jurisprudenz, Rechtsvergleichung, juristischen  Forschung, Lehre und Ausbildung ein.