Episode 4

In der heutigen Folge decken wir die Entscheide ab, die im Zeitraum vom 14.06.2021 bis 27.06.2021 auf der Liste der «Neuheiten» des Bundesgerichts veröffentlicht wurden. Das sind folgende Entscheide:


- 9C_440/2020 vom 25.05.2021 - Berufliche Vorsorge


- 9C_738/2020 vom 07.06.2021 - Erwerbersatzordnung, Erwerbersatz für Dienstleistende


- 9C_177/2020 vom 28.05.2021 - Assurance-invalidité, moyens auxiliaires


- 8C_753/2020 vom 20. 05.2021 - Familienzulagen und kantonale Sozialversicherung


- 8C_17/2021 vom 20.05.2021 - Arbeitslosenversicherung, Kurzarbeitsentschädigung


- 9C_210/2020 vom 28.05.2021 - Prévoyance professionnelle


- 9C_236/2020 vom 02.06.2021 - Assuance-invalidité


- 1B_370/2020 vom 10. 05.2021 - Strafprozess, Strafverfahren; Urteilskompetenz des Einzelgerichts


- 1B_244/2020 vom 12.05.2021 - Strafprozess, Strafverfahren, Zustellung eines Strafbefehls, Einsprachefrist


- 1B_638/2020 vom 04.06.2021 - Procédure pénale, exploitation des döcouvertes fortuites

recueillies lors de mesures de surveillance secrètes


- 6B_1022/2020 vom 02.06.2021 - Straftaten, versuchtes falsches Zeugnis, versuchte Begünstigung, Strafbarkeit


- 5A_446/2020 vom 30.04.2021 - Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, definitive Rechtsöffnung


- 4D_76/2020 vom 02.06.2021 - droit des obligations, décision de l'autorité de conciliation



Unser heutiges Interview findet zu allen sozialrechtlichen Entscheidungen statt.


Herr Dr. Michael E. Meier arbeitet als Anwalt bei der Anwaltskanzlei Renker Bünzli & Partner und ist unter anderem im Sozialversicherungsrecht tätig. Seit Oktober 2020 arbeitet Herr Dr. Meier als Oberassistent für Staats-, Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht am Lehrstuhl von Prof. Dr. Thomas Gächter an der Universität Zürich.






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

In Episode 9 besprechen wir die Entscheide des Schweizerischen Bundesgerichts, die im Zeitraum vom 13.09.2021-27.09.2021 auf der Liste der Neuheiten zur Veröffentlichung in der Amtlichen Sammlung vorg